Wie Sie Ihre Webseite in die TOP Ten von Google befördern!

 

Einladung zum exklusiven Mini-Webinar:

 

„Katapultiere Deine Webseite in die
TOP 10 bei Google!“

 

Mit Ralf Schmitz und Florian Schoel,

Google-zertifizierter Experte!

 

Keine Lust zu lesen? Ich lese es Ihnen gerne vor:

 

 

Katapultiere Deine Webseite in die Top ten von Google!

 

Mit seiner Webseite in der Top ten von Google zu erscheinen, ist für Internet-Marketer enorm wichtig. Denn dies bedeutet, gewaltige Trafficströme über die größte Suchmaschine zu erhalten. Stimmt das Angebot bzw. bietet die Seite dem Besucher hochwertigen Inhalt, dann ist der Erfolg vorprogrammiert.

 

Viele interessierte Besucher sind also gleichbedeutend mit vielen potentiellen Kunden. Ein gutes Ranking bei Google beschert einem somit viele Verkäufe und hohe Umsätze. Doch, seit letztem Jahr läuft das mit dem Ranking leider nicht mehr so wie bisher. Warum, das erfahren Sie in den folgenden Absätzen dieses Artikels.

 

Ein Google-Update von 2015 bereitet WordPress-Blogs erhebliche Probleme beim Ranking. Lesen Sie hier, warum Sie dieses Problem dringend beheben müssen. Erfahren Sie, mit welch einfachem Tool Sie Ihren Blog bei Google wieder ganz nach vorn bringen.

 

Das größte Problem von WordPress-Blogs im Google-Ranking und wie Sie es beheben!

 

Wer einen WordPress-Blog betreibt, der weiß, wie wichtig Google für den Erfolg ist. Denn mithilfe der organischen Suche dieser Suchmaschine kann man scharenweise Besucher und damit potentielle Kunden auf seinen Blog erhalten.

 

Somit ist es enorm wichtig, die eigene Seite für Google zu optimieren. Dies nennt sich Suchmaschinenoptimierung (SEO). Richtig angewandt können Sie damit ganze Scharen an Besucherströmen auf Ihre Webseite bzw. auf Ihren Blog ziehen.

 

Allerdings gibt es hierbei immer das Problem, dass diese Besucher oft schon nach wenigen Sekunden den Back-Button ihres Browsers klicken und somit zu Google zurückkehren. Bei Google entsteht durch diesen Absprung ein so genannter „Bounce“. Darüber hatte ich bereits im Oktober 2015 einen Artikel geschrieben.

 

Diese Bounces wertet Google als negativ für die entsprechende Webseite . Dadurch verliert diese Seite wertvolle Ranking-Punkte, wovon der Betreiber allerdings nicht direkt etwas mitbekommt. Er merkt nur, dass seine Seite in den Suchergebnissen immer weiter nach unten rutscht, ohne zu wissen warum.

 

Dann werden oftmals Versuche unternommen, die Seite zu verbessern. Es werden evtl. kostspielige Werbemaßnahmen eingeleitet oder sonstige Marketing-Strategien angewandt.

 

Doch all dies bringt nichts außer verschossenes Geld. Denn, seit 2015 gibt es diesbezüglich gravierende Änderungen seitens Google. Natürlich in Form eines Updates.

 

Google-Update sorgt für Abwärtsspirale beim Ranking!

 

Befreien Sie Ihren Blog aus der Abwärtsspirale im Google-Ranking!

Befreien Sie Ihren Blog aus der Abwärtsspirale im Google-Ranking!
photodune-10528892-the-initiation-well-of-quinta-da-regaleira-in-sintra-xs

 

Dieses Update von Google beinhaltet, dass Bounces, also Absprünge, ab jetzt eine wesentlich größere Rolle beim Google-Ranking spielen, als dies bisher der Fall war. Und auch bei bezahltem Traffic gibt es zahlreiche Absprünge, was für den Seitenbetreiber besonders frustrierend ist.

 

Normalerweise ist Google so ziemlich der wertvollste Traffic-Lieferant. Fällt dieser weg, ist es um die Webseite schlecht bestellt. Denn gute Webseiten erhalten über Google 80% und mehr Ihrer gesamten Besucherzahlen.

 

Daher ist es für Betreiber von WordPress-Blogs jetzt enorm wichtig, sich mit dem nun wichtigsten Faktor für das Google-Ranking zu befassen. In Zukunft läuft ohne diesen Faktor fast gar nichts mehr.

 

Es geht darum, diese Bounce-Rate erheblich zu senken. Sonst ist der Blog bald völlig aus dem Google-Ranking verschwunden. Dies bedeutet starke Traffic-Einbußen und vor allem enorme Rückgänge der Umsatzzahlen. Denn, wenn 30%, 40% oder mehr der Besucher wegfallen, dann hat dies natürlich fatale Umsatzeinbrüche zur Folge.

 

Dafür hat der Google-zertifizierte Experte Florian Schoel ein Tool in Form eines WordPress-Plugins entwickelt. Dieses Tool behebt das Problem mit dem Down-Ranking bei Google schnell und nachhaltig. Dazu sind nur ein paar einfache Handgriffe nötig. Also, kleine Ursache, aber große Wirkung. Mehr dazu im übernächsten Abschnitt.

 

Warum Backlinks jetzt kein Ranking-Faktor mehr sind!

 

Die viel gepriesenen Backlinks, die bisher immer sehr wichtig für eine gute Position in den Google-Suchergebnissen waren, haben diese Bedeutung fast ganz verloren.

 

Durch das Google Update wurden die Backlinks als Ranking-Faktor quasi eliminiert. Das hatte die Begründung, dass Backlinks manipulierbar sind. Jeder kann sie für seine Webseite kaufen, aber allein das macht die Seite noch lange nicht wertvoll für die Nutzer.

 

Denn Google möchte den Nutzern der Suchmaschine die best möglichen Suchergebnisse liefern. Dazu muss der Inhalt der Webseite stimmen. Das heißt, es soll wertvoller Content sein, der dem Suchenden genau das bietet, was er sucht.

 

Anstelle der Backlinks ist im Herbst 2015 die Bounce-Rate als Ranking-Faktor immens wichtig geworden. Also die Nutzer, die die Seite besuchen, sie aber nach wenigen Sekunden wieder über den Back-Button ihres Browsers verlassen. Man spricht hier auch von der „Absprungrate“.

 

Jedes Mal, wenn ein Besucher Ihre Seite über den Back-Button wieder verlässt, bewertet Google dies negativ. Ihre Seite rutscht dadurch immer tiefer in die Abwärtsspirale. Ich nenne das „Down-Ranking“. Doch dies können Sie mit einem einfachen Tool namens „BackMagic“ wieder umkehren.

 

Wie Sie mit BackMagic Ihren Blog in die Top Ten von Google katapultieren!

 

BackMagic ist ein kleines WordPress-Plugin mit durchschlagender Power für Ihr Google-Ranking. Entwickelt wurde es von dem Google-zertifizierten Experten Florian Schoel.

 


Das sagt Florian Schoel über BackMagic

 

Jetzt zum kostenlosen Webinar

„Katapultiere Deine Webseite in die TOP 10 bei Google!“

 

 

In diesem Artikel hatte ich dieses Wunder-Tool bereits schon einmal beschrieben. Affiilatekönig Ralf Schmitz nennt es nicht umsonst die „SEOsation“. Mit einfachen Kniffs sorgt dieses Plugin dafür, dass Besucher, die Ihren Blog wieder verlassen wollen, nicht zu Google zurückkehren.

 

Es leitet die Nutzer auf eine von Ihnen vorher bestimmte Webseite. Dies kann Ihre Squeeze-Page sein oder eine andere Webseite mit einem Affiliate-Angebot oder ähnlichem.

 

Bei Google entstehen somit keine Bounces mehr, zumindest erheblich weniger als bisher. Dadurch steigt Ihr WordPress-Blog in den Google-Suchergebnissen immer weiter nach oben, bis schließlich in die Top Ten von Google.

 

Ich selbst habe dies auf meinem Blog getestet. Im Oktober 2015 habe ich BackMagic installiert und eingerichtet. Seitdem ging es steil aufwärts mit meinem Blog. Die Absprungrate fiel von über 50% auf Werte zwischen 16,2 und 18,9% (!). Das ist der helle Wahnsinn. Den Beweis sehen Sie auf nachfolgendem Screenshot aus meinem Alexa-Account:

 

BackMagic hat die Bounce-Rate meines WordPress-Blogs erheblich und nachhaltig gesenkt!

BackMagic hat die Bounce-Rate meines WordPress-Blogs erheblich und nachhaltig gesenkt!

 

Was dies bedeutet, habe ich erst Wochen nach der Installation von BackMagic so richtig begriffen. Denn da merkte ich spürbare Veränderungen meiner Besucherzahlen. Aber, was noch wichtiger ist, die Umsätze haben sich von da an mehr als verdoppelt und steigen immer noch weiter an. Und das mit nur einem kleinen Plugin, das ich mit wenigen Handgriffen in drei Minuten eingerichtet habe.

 

In dem Mini-Webinar „Katapultiere Deine Webseite in die TOP 10 bei Google!“ erfahren Sie, wie auch Ihnen BackMagic zu einem sehr viel besserem Ranking bei Google verhilft. Sie erfahren von dem Entwickler dieses Wunder-Tools, Florian Schoel folgende Inhalte:

 

Wie Sie Ihre Besucherzahlen verdoppeln!

 

Wie Ihre Newsletter-Einträge um 30% bis 50% und mehr ansteigen!

 

Wie Sie Ihre Umsätze verdoppeln!

 

Wie Sie mit eigentlich verlorenen Besuchern Ihres Blogs hohe Affiliate-Provisionen generieren.

 

und vieles mehr.

 

Die Inhalte des Webinars können Sie innerhalb von nur drei Minuten für Ihren WordPress-Blog umsetzen. Jedoch sind die Ergebnisse einfach umwerfend. Denn, ab da heißt es, jede Menge potentielle Kunden mehr auf dem Blog und exponentiell steigende Umsätze.

 

Genau das erlebe ich auf meinem Blog seit Monaten – seit ich BackMagic installiert habe. Steigende Besucherzahlen und steigende Umsätze. Daher fühle ich mich nochmals veranlasst, einen Artikel über BackMagic zu schreiben. Damit auch Sie Ihren WordPress-Blog endlich zu wirklichen Erfolgen führen können.

 

Nutzen Sie diese Chance, um Ihren Blog bei Google nach vorn zu bringen. Dies bietet Ihnen das kleine WordPress-Plugin BackMagic. Die Installation und Einrichtung ist in drei Minuten erledigt. Ab dann tut das Tool seine Arbeit und bringt Ihnen verlorene Besucher zurück – unentwegt.

 

Als Betreiber eines WordPress-Blogs sollten Sie auf diesen immensen Vorteil auf keinen Fall verzichten. Der minimale Eingriff steht in keinem Verhältnis zu dem überaus weit reichenden und beträchtlichen Nutzen.

 

Ich kann Ihnen dies aus eigener Erfahrung bestätigen: Dieses Tool hat es wirklich in sich. Besuchen Sie dazu das Mini-Webinar von Ralf Schmitz und Florian Schoel.

 

Jetzt mehr zum Webinar erfahren

 

Ich hoffe, dass Sie sich dieses kleine Tool holen. Es ist immens wichtig, bei Google ganz vorn dabei zu sein. Mit BackMagic erhöhen Ihre Präsenz in der Google Top Ten. Erhalten von nun an deutlich mehr Besucher auf Ihrem Blog und verdoppeln oder verdreifachen Sie Ihre Einnahmen. Leichter geht Erfolg und Geldverdienen nicht.

 

Somit wünsche ich Ihnen, dass es von jetzt an mit Ihrem Erfolg in m Internet steil aufwärts geht.

 

Mit besten Grüßen

Ihr Dieter Schäfer

 

PS: Ein schneller Download, das Ganze ist in nur drei Minuten eingerichtet. Das Ergebnis ist sensationell. Das sollten Sie sich wirklich nicht entgehen lassen. Hier geht es zum Webinar:

 

Katapultiere Deine Webseite in die TOP 10 bei Google

 

 

Links in diesem Artikel:

 

Katapultiere Deine Webseite in die TOP 10 bei Google!

Suchmaschinenoptimierung

Erster Artikel zu BackMagic

Bounce-Rate

Florian Schoel

Affiliate

 

 

PPS: Wenn Sie mehr Tipps zu Geld verdienen im Internet erfahren wollen, dann bestellen Sie meinen kostenlosen Success-Newsletter. Als Dankeschön für Ihr Interesse erhalten Sie sofort mein GRATIS-Geschenk zum Downloaden. Folgen Sie einfach den nachfolgenden Zeilen:

 

 

Jetzt Die kostenlose Leseprobe meines eBooks
„Geniale Verkaufsseiten die massenhaft Kunden magisch anziehen!“

downloaden!

Einfach nachstehend Email-Adresse eintippen und auf
„JETZT REGISTRIEREN“ klicken.

Als Bonus-Geschenk erhalten Sie SOFORT die Leseprobe

„Geniale Verkaufsseite die massenhaft Kunden magisch anziehen!“
als GRATIS-Download!
Geniale Verkaufsseiten die massenhaft Kunden magisch anziehen!

Geniale Verkaufsseiten die massenhaft Kunden magisch anziehen!
Autor: Dieter Schäfer

 

 

E-Mail-Marketing by Klick-Tipp.

 

 

 

 

Kommentieren

*